Startup-Konferenz in Berlin | GUF 2022

Gründer- und Unternehmer:innenforum des sdw Alumni e.V.

Bereits die 13. Ausgabe des sdw Gründer- und Unternehmer:innenforum (GUF) steht vor der Tür. Nach fast zwei jahren voller virtueller und hybrider Events wollen wir
unsere kreative Community endlich wieder für ein unvergessliches Wochenende im www.bum.berlin |  Paul-Lincke-Ufer 21 zusammenzubringen. Hiermit laden wir alle Gründer:innen, Unternehmer:innen und Investor:innen, alle Gründungsinteressierte, Student:innen unter euch zur Startup-Konferenz in Berlin am 27./28. August 2022 ein – gleich den Termin vormerken!

Du hast richtig gelesen – das GUF kehrt in Präsenzformat zurück. Schließe dich hunderten Gründern, Investoren und Startup-Enthusiasten an und erlebe zwei Tage voller Lernen, Netzwerken und Inspiration live und in Farbe!


Über das GUF | Startup-Konferenz

Das GUF ist eine seit 2009 jährlich stattfindende zwei- bis dreitägige Startup-Konferenz in Berlin mit Talks, Workshops und jeder Menge Netzwerkmöglichkeiten für gründungsinteressierte sdw-StipendiatInnen und Alumni sowie solche, die bereits gegründet haben und ihr Wissen an die Community weitergeben. Der Großteil der TeilnehmerInnen sind Student:innen und Young Professionals, die gerne selber gründen möchten, sowie GründerInnen.

GUF - Gründer- und Unternehmer:innen Community

Das GUF 2022 findet zwar live in Berlin statt – dennoch haben wir eine zusätzliche, neue digitale Heimat gefunden. Wir sind stolz darauf, euch in Kooperation mit dem sdw Alumni Verein die sdw Gründer- und Unternehmer:innen Community präsentieren zu können! Die Plattform erweitert das Networking des GUFs auf 365 Tage im Jahr und bietet erstmals Transparenz über die zahlreichen sdw Startups in unserer Stiftung. Registriere dich jetzt und hilf uns, die Community weiter aufzubauen!

Programm & Sponsoren 2022 Berlin

Wir bedanken uns herzlich bei unseren Hauptsponsoren, ohne die das diesjährige Event nicht möglich wäre!

Das Gründer- und Unternehmer:innen Forum geht in die nächste Runde und 2022 dreht sich alles um das Thema “Enabling”. Ganz nach dem Leitbild der sdw wollen wir beim diesjährigen GUF unternehmerisches Denken und Handeln in gesellschaftlicher Verantwortung weiter fördern und die Triebkräfte für eine nachhaltige Entwicklung zu einer zukunftsfähigen Wirtschaft wecken.

Die Vorstellung vom Gründen erscheint vielen oft völlig überwältigend, doch den Herausforderungen muss man nicht zwangsläufig alleine gegenüber stehen. Mit den Leitfragen “Wie kann ich enabled werden?” und “Wie enable ich andere?” wollen wir die Innovations- und Transferkultur der Start-up-Branche stärken. Dafür dürfen die Teilnehmer:innen unterschiedlichste Akteure in Workshops und Talks kennenlernen, die in den Evolutionsstufen einer Unternehmensgründung hilfreich und relevant sein können.

Wir können es kaum erwarten, dich im August zu treffen! Du auch? Dann findest du hier unsere Highlights des GUFs 2021.

 

Programm Samstag, 27. August 2022





Einleitende Worte zum GUF 2022 mit Ansprache des GUF Orgateams und des sdw Alumni e.V.

Janette ist CFO und Board Mitglied bei dem Berliner KI Venture Studio Merantix. Dort ist sie verantwortlich für die Strukturierung und den Aufbau des Venture-Studio-Setups, für das Fundraising und die Verwaltung des eigenen Pre-Seed + Seed-Fonds.  Zusätzlich ist die Mitgründerin und verantwortlich für die konzeptionelle Umsetzung des Merantix AI Campus, einer über 5000m2 großen Begegnungs- und Kollobrationsstätte für KI-Teams in Berlin Mitte.

(Janette Wiget | Merantix)

Workshop 1: Life and Business Design

    • Wie finde ich die Geschäftsidee, die zu mir und meinem Leben passt? (Annika Tara | Tara Akademie)

In diesem Workshop wirst du dich selbst von einer anderen Sichtachse aus betrachten und herausfinden, wie du das, was dich wirklich begeistert in eine Geschäftsidee umwandeln kannst.

Workshop 2: Virtuelle Mitarbeiterbeteiligung im Startup – Chancen, Risiken, Gestaltung

    •  Dr. Willem Niemeyer

Die virtuelle Beteiligung von Mitarbeiter:innen am Unternehmenserfolg wird gerade in der Start-up-Szene immer beliebter. Willem gibt einen Überblick über das Thema und bespricht Fragen wie zum Beispiel: Was heißt „virtuelle Beteiligung“ eigentlich (Stichwort VSOP, ESOP, usw.)? Was steckt hinter den Begriffen Phantom Stocks, Vesting, Cliff und Bad Leaver? Welche Chancen bietet sie jungen Unternehmen? Was ist aktuell der „Marktstandard“? Worauf muss ich als Unternehmer:in und worauf als Mitarbeiter:in achten?

Workshop 3: Wie gestalte ich ein diverses Team?

    • (Stana Schenck | inclusion.org, WirfürVielfalt.de)

Vielfalt ist komplex. Was verbirgt sich hinter den Begriffen Diversity, Teilhabe und Inklusion? 

Wir schauen gemeinsam auf die Mosaiksteine unserer gesellschaftlichen Vielfalt. Warum hängen Vielfalt und Diskriminierung so nah beieinander? Wer wird ausgegrenzt und wer kann Barrieren verursachen? Und was hat es mit unserem täglichen Handeln zu tun? An Beispielen aus der Praxis schauen wir uns an, wie Vorurteile oft unbewusst unsere Entscheidungen beeinflussen können. 

Wir sprechen über inclusive Leadership, über Barrieren und inklusive Zugänge.

 

Hier habt ihr die einmalige Chance, eine eigene Geschäftsidee mit Hilfe von Experten in einem schnellen Mockup – dem Playground – durchzuspielen. Dazu bauen wir die 6 wichtigsten Gebiete der Startup Welt als Station auf und lassen euch und eure Fragen auf die Experten los. Am Ende pitcht jede Gruppe um Feedback und Applaus!

Finanzierung (HTW Berlin), Rechtliches (CMS), Value Proposition (BCG), Customer (Casana), Team (MyHelpBuddy), Marketing (Anastasia Barner), Scaleup (tbd)

Finanzierung (HTW Berlin), Rechtliches (CMS), Value Proposition (BCG), Customer (Casana), Team (MyHelpBuddy), Marketing (Anastasia Barner), Scaleup (tbd)

Session 1: Herausforderungen für frühphasige Startups

    • Mit den SDW-Startups Seedloans (Merlin Stein) und Organifarms (Hannah Louise Brown)

Session 2: Co-Founder Agreement – Dos und Don’ts

    • Jessica Mohaupt-Schneider und Felix Schmitt   |  CMS

Welche Punkte sollten Gründer bei der Festlegung der vertraglichen Rahmenbedingungen ihres Startups beachten und welche Fehler gilt es zu vermeiden? Im Rahmen von interaktiven Break-out Sessions erarbeiten wir gemeinsam die vertraglichen Rahmenbedingungen, die bei der Gründung eines Startups zu beachten sind, aber auch Regelungskomplexe, die erst in späteren Phasen des Lebenszyklus eines Startups relevant werden. Diskutiert mit uns, welche Regelungsinstrumente existieren, welche Regelungen sinnvollerweise zwischen Co-Foundern getroffen werden sollten sowie welchen Regelungsbedarf es perspektivisch gegenüber Business Angels oder anderen Investoren gibt und wie typische Fehler im Rahmen der Ausgestaltung innergesellschaftlicher Vertragsbeziehungen Eures Startups vermieden werden können.

Session 3: Startup Vorstellung FeMentor

    • Anastasia Barner  |  FeMentor

Session 4: Startup Vorstellung Casana und Ridergy

    • Enrico Karnstädt  |  Casana

Casana skaliert schnell wachsende Unternehmen, indem es seine Kunden innerhalb weniger Tage mit geprüften IT-Freelancern zusammenbringt. Enrico spielt gern Schach und genießt anspruchsvolle Wanderungen.

    • Claudio Geyken  |  RiDERgy

Erneuerbare Energien sind volatil in Produktion und Preisen. Um das Netz stabil zu halten, werden ein flexibler Strombedarf und Batterien benötigt. Elektrofahrzeuge bieten beides. Die Mission von RiDERgy ist es, Flotten effizient zu elektrifizieren und aufzuladen, um die Einführung von Elektrofahrzeugen und 100 % erneuerbaren Strom zu beschleunigen und gleichzeitig niedrigere Kosten und geringere Umweltauswirkungen zu erzielen.

Flottenbetreiber kämpfen mit der Elektrifizierung und halten die Kosten niedrig. Wir helfen ihnen über eine B2B-Softwareplattform mit einer einfachen Konfiguration, einem optimierten Ladeplan, einem Dashboard, intelligenten Algorithmen und flexiblen APIs zu Ladegeräten, Fahrzeugen und Dispositionssystemen. Wir nutzen Strommarkt-, Netz-, Ladeinfrastruktur- und Mobilitätsdaten.

Finanzierung (HTW Berlin), Rechtliches (CMS), Value Proposition (BCG), Customer (Casana), Team (MyHelpBuddy), Marketing (Anastasia Barner), Scaleup (tbd)

Pitch der Geschäftsideen!

Gründen: Grandios oder gruselig? Wie viel Desillusionierung kommt mit dem Scaleup?

(Thorsten Schröder | perfood), (Martin Schilling I TechStars), (Leonard von Kleist | Hive)

Wir haben Hunger Hunger Hunger!   –   Sponsored by BCG

Programm Sonntag, 28. August 2022


Schmausen und Sausen – Ausgiebiger Brunch und Netzwerken mit: 

CMS  |  BCG  |  Casana  |  Personio

Die Kraft des unternehmerischen Denkens als CEO im Corporate-Umfeld und warum ich nebenbei Gründer bin.

(Daniel Szabo |  Körber Digital)

Das GUF Team sagt danke und freut sich mit euch aufs nächste Jahr. 


First Speaker Reveal 2022

Dr. Willem Niemeyer    Neuwerk

Dr. Willem Niemeyer ist seit 2013 sdw-Alumnus und als Rechtsanwalt in der Hamburger Kanzlei NEUWERK tätig. Er berät junge Unternehmen in allen Fragen des Arbeitsrechts.

Janette Wiget
Merantix

Janette ist CFO und Board Mitglied bei dem in Berlin ansässigen KI Venture Studio Merantix. Dort ist sie verantwortlich für die Strukturierung und den Aufbau des Venture-Studio-Setups, für das Fundraising und die Verwaltung des eigenen Pre-Seed + Seed-Fonds. Zusätzlich ist die Mitgründerin und verantwortlich für die konzeptionelle Umsetzung des Merantix AI Campus, einer über 5000m2 großen Begegnungs- und Kollobrationsstätte für KI-Teams in Berlin Mitte.

 

Dr. med. Dr. rer. nat. Torsten Schröder Perfood GmbH

Dr. med. Dr. rer. nat. Torsten Schröder ist Mitgründer und Chief Medical Officer der Perfood GmbH. Seine Motivation ist es, Therapien effektiver, ganzheitlicher und individueller zu gestalten.  Bei Perfood geht es um die Entwicklung Digitaler Therapie auf dem Boden personalisierter Ernährungsempfehlungen. Vom Arzt zum Naturwissenschaftler zum Gründer und Unternehmer.

Anastasia Barner
FeMentor

Anastasia Barner hat mit 20 Jahren das Startup FeMentor gegründet. Die erste Reverse Mentoring Plattform in Europa. Sie wurde mit dem B.Z. Berliner Helden Preis und FemTec Award 2020 in der KategorieLeadership ausgezeichnet. 2022 wurde sie als TOP 10 Social Entrepreneurin nominiert und gab im selben Jahr einen TEDx Talk.

Hannah Louise Brown
Organifarms

Hannah Louise Brown ist Mitgründerin und CCO von Organifarms. Sie hat einen Master-Abschluss in Soziologie von der Universität Bielefeld und der Universität Bologna, mit dem Schwerpunkt auf Klimawandel und sozialer Gerechtigkeit. Da die Landwirtschaft mit diesen beiden Themen eng verbunden ist, begann sie sich mit Ideen für nachhaltige Lebensmittelproduktion zu befassen. Mit dem in 2020 gegründeten Start-up Organifarms, entwickelt sie praktische Lösungen für die Landwirtschaft der Zukunft und möchte so einen Beitrag zu einem fairen und nachhaltigen Ernährungssystem leisten.

Valentin
BCG Digital Ventures

Valentin arbeitet seit über 7 Jahren im Bereich Marketing, Growth & Venture Building. Aktuell unterstützt er für BCG Digital Ventures führende Unternehmen im Bereich innovativer Geschäftsmodelle und Venture Building.

Leonard von Kleist
Hive

Leo ist Mitgründer und CTO des Berliner Startups Hive. Dort verantwortet er die Entwicklung des breiten Produktangebots von Hive, darunter ein modernes Warehouse Management System, das für die Bedürfnisse von Direct-To-Consumer (DTC) Brands optimiert ist, sowie ein umfassendes Angebot an kundenorientierten Funktionen, das es DTC Brands ermöglicht, ein Kundenerlebnis auf Amazon-Niveau zu bieten. Vor Hive studierte er Informatik an der ETH Zürich. Dort entwickelte er eine Begeisterung für schwierige Probleme, die er heute in eine Leidenschaft für die Vereinfachung komplexer „unsexy“ Industrien mit Hilfe von Software umsetzt.

Martin Schilling 
Techstars

Dr. Martin Schilling ist Geschäftsführer von Techstars Berlin. Dabei unterstützt er Gründer:innen in der Pre-Seed- und Seed-Phase digitale Unternehmen aufzubauen. Als Angel-Investor und Unternehmer hat er bereits mehrere erfolgreiche Unternehmen mitgegründet und skaliert – darunter z. B. das N26, Orphoz. Außerdem ist er Co-Autor des Buches „The Builder’s Guide To the Tech Galaxy – Mit 99 Modulen vom Startup zum Unicorn“ und einer der geschäftsführenden Vorstände des Bundesverbands Deutsche Startups.

Stana Schenck 
inclution gUG

Dipl. Kffr. Stana Schenck ist Co-Gründerin der gemeinnützigen inclution gUG. Sie entwickelt Bildungsprojekte im Bereich Inklusion, Menschenrechte und digitale Teilhabe. Sie ist Mit-Initiatorin der Diversity-Plattform WirfürVielfalt.de und koordiniert den bundesweiten Wettbewerb für Schulen andersartig-gedenken.de. Stana ist gebürtige Slowakin, lebt und arbeitet in Berlin.

Jessica Mohaupt-Schneider
CMS

Jessica ist Partnerin im Corporate/Venture Capital Team von CMS. Sie begleitet sowohl Investoren als auch Start-ups bei Finanzierungsrunden sowie Venture Debt Finanzierungen und berät Finanzinvestoren, Konzerne und wachstumsorientierte Unternehmen bei M&A Transaktionen und Umstrukturierungen. 2018/19 war sie auf Secondment bei der Silicon Valley Bank in London. Jessica ist Mentorin des CMS equIP Programms für Start-ups.

Felix Schmitt 
CMS

Felix ist seit 2018 im Venture Capital Team von CMS tätig und hat seinen Schwerpunkt in der umfassenden Beratung von Start-ups und Investoren von der Frühphase bis zum Exit. Dazu zählen insbesondere die Begleitung von Finanzierungsrunden, Venture Debt Finanzierungen, Mitarbeiterbeteiligungsprogrammen sowie verschiedenen Exit-Szenarien wie Share- und Asset-Deals, Verschmelzungen oder IPOs. 

Merlin Stein 
Seedloans

Merlin Stein ist Co-Founder von Seedloans – eine Gründung aus  Herausforderung Unternehmertum – und Associate bei BCG. Außerdem ist er Impact Measurement und Strategy Enthusiast und lebt zurzeit in Berlin.

Daniel Szabo
CEO Körber Digital

Daniel Szabo verantwortet seit 2019 die Business Area Digital von Körber. Geleitet wird er in
dieser Rolle durch seine Vision, mit Künstlicher Intelligenz und Data Analytics die produzierende
Industrie effizienter zu gestalten.
Seine langjährige Erfahrung als Unternehmen mit eigener Gründungshistorie ermöglichen ihm
einen 360°Blick auf die Themen der Industrie 4.0 und das Venturebuilding von Körber Digital.
Vor seiner Tätigkeit bei Körber verantwortete er mehrere Jahre die digitale Transformation des
Chemie und Pharmakonzerns Merck und gründete erfolgreich das Unternehmen „YOU MAWO“.

Duke Tam
MyHelpBuddy

Daniel Duke ist Verwaltungsrat von VL21, dem VC-Arm eines Liechtensteiner Family Office, das sich auf Pre-IPO Investments fokussiert. Als Startup Enthusiast gründete er außerdem mit 20 Jahren MyHelpBuddy, eine Plattform für Expats, die Locals für sämtliche Schwierigkeiten buchen können, die bei einem Umzug in eine neue Stadt auftreten. Er versteht sich als Global Citizen und Brückenbauer verschiedener Kulturen und lebt derzeit zwischen der Schweiz, Liechtenstein und den VAE. Aufbauend auf einem Bachelor in Medienmanagement, absolviert er derzeit einen Executive-Kurs in chinesischer Geschäftskultur an der London School of Economics.

Enrico Karnstädt
Casana

Enrico ist CEO von Casana, einem Venture-Backed-Startup aus München. Casana skaliert schnell wachsende Unternehmen, indem es seine Kunden innerhalb weniger Tage mit geprüften IT-Freelancern zusammenbringt. Enrico spielt gern Schach und genießt anspruchsvolle Wanderungen.

Annika Tara
Tara Akademie

Annika und Dennis entwickelten zusammen das DYLAB (Design your Life and Business), in dem sie Gründungsinteressierten helfen, ein für sich stimmiges Lebens- und Gründungskonzept zu entwickeln. Sie haben selbst mehrere Start-Ups mitgegründet und dadurch erfahren, dass die Begeisterung für die eigene Idee und die Stimmigkeit zur eigenen Person die wichtigsten Grundlagen für ein gelungenes Leben sind.

Als Design Thinking und Life Design Coach und durch ihren Master Innovationsmanagement & Entrepreneurship fühlt Annika sich v.a. für den kreativen Part und Ideenfindungsprozesse berufen.

 

Dennis Köller
Tara Akademie

Annika und Dennis entwickelten zusammen das DYLAB (Design your Life and Business), in dem sie Gründungsinteressierten helfen, ein für sich stimmiges Lebens- und Gründungskonzept zu entwickeln. Sie haben selbst mehrere Start-Ups mitgegründet und dadurch erfahren, dass die Begeisterung für die eigene Idee und die Stimmigkeit zur eigenen Person die wichtigsten Grundlagen für ein gelungenes Leben sind.

Als Wirtschaftspsychologe hilft Dennis sowohl bei mentalen Blockaden als auch bei der Geschäftsmodellentwicklung

Dr. Nikolas Höhnke
Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Nikolas ist Startup-Coach im InnoTechTrack der HTW-Berlin. Er unterstützt Startups während des Markteintritts beim Aufbau von Vertriebsstrukturen sowie bei der Einwerbung öffentlicher Fördermittel und (Pre-) Seed-Investments. Um dabei den individuellen Anforderungen der (Tech-) Startups gerecht zu werden, arbeitet er mit einem weiten Netzwerk aus Vertriebsspezialisten, öffentlichen Fördereinrichtungen, Startup-Alumni sowie privater und institutioneller Investoren zusammen.


Sponsoren und Medienpartner 2022

CMS
Screenshot 2022-07-19 164650
Screenshot 2022-07-19 165129
Screenshot 2022-07-25 141552
Screenshot 2022-07-26 195043


GUF-Team 2022

Christine Marie v. d. Ohe    Team Lead

Tine ist in der Welt der Automatisierung und der Artenvielfalt zu Hause. Ihr Geld verdient sie heute, nachdem sie Wirtschaftsingenieurwesen und Produktentwicklung studiert hat, bei dem Automatisierer Festo. Ihre Leidenschaft steckt in dem Startup, was sie mit ihrem Bruder auf dessen landwirtschaftlichen Betrieb zur Erhaltung der Artenvielfalt verfolgt. Werde-ein-Vielfalter.de!

Laura Katharina Woll
Team Lead & Programm

Laura hat nach Abschluss ihres Doppelstudiums (Jura & französisches Recht) und einem Master in European & International Law ihr Referendariat in verschiedenen mittelständischen Kanzleien absolviert und im Anschluss ihre Promotion begonnen. 2021 hat sie in Brüssel gelebt & gearbeitet, ging dann zurück zu ihrer Doktorarbeit ans Europa-Institut in Saarbrücken und plant 2022 einen Forschungsaufenthalt hierfür am King’s College London. Perspektivisch möchte sie ihre eigene Kanzlei gründen und arbeitet als Rhetorik- und Kommunikationstrainerin.

Eva Nguyen Kommunikation

Seit über drei Jahren widmet sich Eva beruflich der Strategieentwicklung im Pharmasektor und insbesondere den Themen Operations, Innovationen und Corporate Entrepreneurship. Nach ihrem Studium des Wirtschaftsingenieurwesens mit Chemie an der TU Kaiserslautern ist Eva nach München aufgebrochen, um in der Unternehmensberatung durchzustarten. In ihrer Freizeit genießt sie das Weltenbummeln (vor Corona) und alles was mit Essen und dem Kennenlernen neuer Kulturen zu tun hat.

Alina Stepan
Kommunikation

Seit über einem Jahr arbeitet Alina als Digital Marketing Manager bei Bosch.IO. Zuvor studierte sie dual International Business in Stuttgart und im Ausland. Nebenbei engagiert sie sich bei Primavera e.V. und unterstützt hier vor allem in der Kommunikation.Wenn man sie nicht im Park beim Joggen oder in ihrem Lieblingscafe trifft, dann ist sie auf Reisen, erkundet eine neue Stadt und schaut sich den Sonnenuntergang an. In ihrer Freizeit fährt sie gerne Ski, geht wandern, macht Pilates und kocht asiatische Küche.

Xaver  Schröder
Sponsoring

Xaver studiert Jura an der Universität Regensburg und befindet sich noch bis Juni 2022 in seinem Auslandssemester an der University of Sheffield. Neben dem Engagement in der sdw hat er viele verschiedene Aufgaben in der Fachschaft Jura, der Rechtswissenschaftlichen Landsefachschaft Bayern und der studentischen Unternehmensberatung intouchCONSULt e.V. übernommen. Zu seinen Interessen zählen Themen rund um die Unternehmensgründung, Politik, Wirtschaft und die Sportart Parkour.

Sabeth Wegener
Teilnehmer

Sabeth studiert Jura an der Freien Universität Berlin und hat gerade ihren Teilschwerpunkt im Europarecht und Rechtsvergleichung in Paris absolviert. Neben ihrem Studium engagiert sie sich in der Studierendeninitiative “START Berlin e.V.” in den Bereichen Marketing und Eventmanagement und hat bereits ihre eigene Initiative “Develop Visions” gegründet. In ihrer Freizeit reist sie gern, treibt viel Sport und spielt Gitarre zum Entspannen.

Hariet Klepper
Teilnehmer & Location

Harriet studiert Politik- und Sozialwissenschaften an der Sciences Po in Frankreich und der FU Berlin. Ihr Interesse gilt ESG-Kriterien, Public Value und Sozialunternehmen. In ihrer Freizeit genießt sie es, Podcasts zu einer Vielzahl von Themen zu hören, ein gutes Buch zu lesen und zu reisen.

 

Celine Maerz
Sponsoring & Programm

Celine studiert Deutsch und Sozialwissenschaften auf Lehramt an der Universität Duisburg-Essen. Sie engagiert sich als Buddy für internationale Studierende. Seit 2020 arbeitet sie beim Stifterverband für die deutsche Wissenschaft in verschiedenen Programmen rund um Schulentwicklung und Lehrkräftebildung. In ihrer Freizeit liest sie viel und geht als SV Werder Bremen Fan (außerhalb der Pandemiezeiten) gerne ins Stadion

Markus Losse
Sponsoring

Markus Losse promoviert an der Technischen Universität Darmstadt zu Corporate Finance und Corporate Sustainability. Zuvor war er als Strategieberater bei der Boston Consulting Group tätig. Seine Freizeit genießt Markus beim Wandern oder bei einem guten Wein zusammen mit einem spannenden Buch.

 

Tomáš Wagner
Finanzen & Sponsoring

Seit Herbst 2021 studiert Tomáš dual Wirtschaftsinformatik bei SAP am Standort Berlin-Potsdam in Kooperation mit der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Nebenbei engagiert er sich ehrenamtlich im Bereich der Jugendarbeit in der Pfarrei Heilige Drei Könige Nord-Neukölln und ist als gewählter Jugendvertreter in diversen Leitungsgremien aktiv. Seine Freizeit verbringt er am liebsten mit Reisen, beim Schwimmen oder der Beschäftigung mit Themen der Wirtschaft.

Nhi Pham Yen
Programm

Nhi studiert BWL an der HTW Berlin im Schwerpunkt Nachhaltigkeitsmanagement und Entrepreneurship.  Neben dem Studium engagiert sie sich bei d\carb future economy forum und Enactus e.V. Daneben steckt in ihr ein kreativer Freigeist, der in kulturpolitischen Projekten aufblüht. Als Choreografin, Organisatorin, Rednerin oder Musikerin engagiert sie sich vor allem im ländlichen Raum MV. Ansonsten liest sie sehr gerne, macht viel Yoga und sehnt sich nach der nächsten Gelegenheit mit ihrem Backpack loszureisen.

Danil Droxner
Programm & Location

Danil studiert Medizin an der TU und LMU München und befindet sich hier im vorklinischen Studienabschnitt. Neben seinem Studium engagiert sich Danil am UnternehmerTUM Entrepreneurship Center und unterstützt die Deutsche Stiftung Organtransplantation bei der Koordinierung der Organspenden in Bayern. In seiner Freizeit fährt er gerne Ski, trifft sich mit Freunden, geht laufen oder beschäftigt sich mit der Realisierung eigener Ideen.

Lisa Burkhardt
Finanzen

Lisa studiert Pflegemanagement im Fernstudium an der Internationalen Hochschule Bad Honnef und wohnt in Leipzig. Sie engagiert sich als Mentorin im Studienkompass und hat bereits ein Projekt in Zusammenarbeit mit der Initiative „Mission Inklusion“ geleitet. Ihre Interessen liegen in den Bereichen Persönliche Assistenz, Inklusion, soziale Gerechtigkeit und Gesundheit. 

 

Antonia Stadelmaier Teilnehmer

Antonia studiert Jura an der Universität Heidelberg und hat dort gerade erst ihre Zwischenprüfung absolviert. Neben ihrem Engagement bei der juristischen Fachschaft der Universität unterstützt sie das Organisationsteam und Fallbearbeitungsteam Zivilrecht bei ProBono, einer studentischen Rechtsberatung. In ihrer Freizeit geht sie viel laufen, liest gerne, geht gerne reisen und beschäftigt sich mit wirtschaftlichen und politischen Themen.

 

Impressum

Gründer- und Unternehmerforum des sdw Alumni e. V.

Geschäftsstelle

sdw Alumni e.V
Albrechtstr. 14b
10117 Berlin

E-Mail: teilnehmer@sdw-gruenderforum.de
Internet: www.sdw-alumni.de

Vereinssitz / Registergericht

Berlin, Deutschland
Amtsgericht Charlottenburg, VR 19911Nz

Finanzamt / Steuernummer

Finanzamt Berlin Charlottenburg

Inhaltlich Verantwortliche gemäß § 6 MDStV: Heiner Feldhaus

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.